Kurzbiografie Al Gore (Vor der Filmbetrachtung)

Protagonist des Dokumentarfilms IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT ist Al Gore, der ehemalige US-Vize- Präsident. Gore wurde 1948 als Sohn eines US-Senators geboren und besuchte unter anderem das Harvard College. Von 1969 bis 1971 absolvierte er seinen Wehrdienst und widmete sich anschließend vor allem seiner politischen Karriere. Er war mehrere Jahre Abgeordneter im Repräsentantenhaus, später im Senat. Nach der Wahl von Bill Clinton zum US-Präsidenten übte Al Gore von 1993 bis 2001 das Amt des Vize- Präsidenten aus. Für die folgende Präsidentschaft kandidierte Gore selbst, unterlag aber sehr knapp dem Republikaner George W. Bush. Nach der verlorenen Wahl widmete sich Gore verstärkt seinem umweltpolitischen Engagement, das er bereits in den 1990er Jahren begonnen hatte. 2006 feierte der Dokumentarfilm EINE UNBEQUEME WAHRHEIT Premiere. Der Film beruht auf Multimediavorträgen Gores und war weltweit erfolgreich, aber wegen vermeintlicher Übertreibungen auch umstritten. Er wurde 2007 mit zwei Oscars ausgezeichnet. 2007 erhielt Al Gore den Friedensnobelpreis, gemeinsam mit dem IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), dem Weltklimarat, der die Internationalen Klimakonferenzen berät. Politische Gegner unterstellen Gore, dass er mit seiner umweltpolitischen Mission auch geschäftliche Ziele verfolgt: Er gründete eine Investment-Gesellschaft, die unter anderem mit dem Handel von Emissionsrechten Gewinne erzielte und indirekt von einer verschärften Umweltgesetzgebung profitierte.

Al Gore bei einem seiner Klimawandel-Trainings, sitzend auf der Bühne

Klimawandel: Worum geht es? (Vor der Filmbetrachtung)

Aufgaben

1)    Schreibt in Partnerarbeit zu jedem der oben genannten Begriffe auf, in welchem Zusammenhang er mit dem Klimawandel steht. Wenn ihr unsicher seid, überprüft euer Wissen mit einer kurzen Internet-Recherche.  

2)    Seht euch den Trailer zum Film IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT an. Notiert euch, ohne nachzudenken, zwei Minuten lang alles, was euch dazu einfällt. Klimawandel: Worum geht es?

3)    Sprecht mit euren Mitschülern /innen über eure Aufzeichnungen und über folgende Fragen: Was interessiert mich an diesem Film? Was schreckt mich eher ab? Auf welche Weise könnte ein Film meine Einstellung zum Klimawandel verändern?  

4)    Al Gore ist in dem Film IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT die mit Abstand wichtigste Person. Stellt Überlegungen dazu an, ob es sinnvoll oder notwendig sein kann, dass Menschen in einem Dokumentarfilm über ein Sachthema eine herausgehobene Rolle spielen.